Ze hoch von Ute Zimmermann

Als Mundarttext des Monats Juni wird der Text Ze hoch der rheinfränkischen Autorin Ute Zimmermann prämiert. Darauf haben sich auf ihrer Frühjahrstagung die Mitglieder der ‘bosener gruppe’ verständigt.

Die Gruppe wählte diesen Text aus, weil er in sprachlich knapper Mundart-Form einer originellen Idee zur besonderen Darstellung verhilft.

Ze hoch

Mama!

Alla,
kumm!

Mama!

Alla hopp,
auf!

Mama!

Na jetzert awwer!
Streck disch noch ä bissl!

Awwers Klä kummt net nuff!
Do biggt sisch die Mama ganz langsam nunner
un gebbt ihrm Kind än Kuss
mit ihrer Giraffe-Schnuss.

Die in Kaiserslautern wohnende Schriftstellerin Helga Schneider schreibt passend prägnant zu dem prämierten Beitrag:

Der Text »Ze hoch« von Ute Zimmermann bedarf in seiner Kürze und Originalität keines Kommentars. Es bleibt mir zu wünschen, dass viele Leserinnen und Leser sich freuen an dem knappen, treffenden Dialog, den überraschenden Schluss mit seinem genau dorthin passenden Reim genießen und dann noch eine Weile nachsinnen über das »Ze hoch«.